Autor Thema: Das Forum ist pleite  (Gelesen 17689 mal)

Heldin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 921
  • zerfrettelter Grunzwanzling
Das Forum ist pleite
« am: Januar 28, 2016, 20:43:01 »
Hallo ihr Lieben,

ich muss euch leider eine traurige Mitteilung machen: vermutlich wird das Exil Mitte des nächsten Monats verschwinden. Im August habe ich kylie noch ein bisschen Geld in Form von Bitcoins zukommen lassen - nun sind diese aber weitestgehend aufgebraucht (der Restbetrag liegt im einstelligen Eurobereich afaik)...

Nun gibt's zwei Probleme: 1. wollten wir das Forum nicht alleine weiter finanzieren, vor allem nicht, wenn es eh kaum noch aktive Nutzer gibt und 2. ist es sehr schwer geworden, an Bitcoins zu kommen. Viele Plattformen gibt es wohl in Deutschland nicht mehr, bspw. localbitcins.com, deswegen wüssten wir gar nicht, wo wir welche anonym kaufen könnten.

Sollte jemand wider Erwarten Bitcoins spenden wollen, schreibt mir bitte eine PN, ich sag kylie dann Bescheid (oder ihr schickt's mir und ich dann ihm).

Aber tauscht bitte dennoch vorher Kontaktdaten mit denen aus, die ihr nicht aus den Augen verlieren wollt, wenn ihr das nicht schon getan habt.

Alles Gute euch allen!
Denn angesichts des Elends
genügt ein Weniges
und die Menschen werfen
das unerträgliche Leben fort.
(Brecht)

Grimnir

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 95
Re: Das Forum ist pleite
« Antwort #1 am: Januar 28, 2016, 21:06:48 »
Gibts denn ne Möglichkeit anders als über Bitcoins zu spenden? Ich wäre gerne bereit 50 Euro locker zu machen damit es hier weitergeht, müßte nur wissen wohin! Ich finde das Forum ist zu wichtig zum Zumachen!!!
Gruß in die Nacht!

PS: Wieviel braucht Ihr um weiterzumachen? Ich hab auch meine Kontakte und könnte Überzeugungsarbeit leisten, da würde vielleicht noch einiges bei rumkommen..
« Letzte Änderung: Januar 28, 2016, 21:11:34 von Grimnir »

Rejected_Existence

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 106
Re: Das Forum ist pleite
« Antwort #2 am: Januar 28, 2016, 21:17:39 »
Es stellt sich auch die Frage ob es überhaupt sinnvoll ist weiterzumachen.
Schon seit einiger Zeit ist hier nicht mehr viel los, und die Admins waren auch schon länger nicht mehr Online.
Solange wir da sind, ist er nicht da, und wenn er da ist, sind wir nicht da.

enigmo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 97
Re: Das Forum ist pleite
« Antwort #3 am: Januar 28, 2016, 21:20:11 »
Moin!

Abgesehen, dass ich durchaus bereit bin 3-5 Euronen pro Monat zu geben, könnte ich auch für das "technische" sorgen, nur habe ich nicht genügend Kraft, das "richtig" anonym zu veranstalten. Ich könnte mein altes "Seelenkrebs"-Forum wieder aufleben lassen, aber das wäre über Ovh in Frankreich angebunden und mein echter Name steht hinter der Domain.

LG,
Enigmo

Grimnir

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 95
Re: Das Forum ist pleite
« Antwort #4 am: Januar 28, 2016, 21:22:55 »
Ich war auch lange nicht aktiv und dennoch guck ich oft rein und hab es oben in der Tableiste gespeichert. Die Frage ist nicht ob es sinnvoll ist (weil das ist es), die Frage ist ob es Alternativen gibt? Und die gibt es nicht! Das Dignitasforum ist alles andere als wirklich frei und ünber Voy brauchen wir nicht zu reden. Das Apartement ist sehr "unter sich" und das war es dann auch schon! Wie gesagt, ist eine ernstgemeinte Frage, wieviel braucht Ihr pro Jahr? Ich wäre gerne bereit mich zu beteiligen und kenne genug Leute die ich überzeugen könnte vielleicht auch zu spenden. Außerdem gibts hier bestimmt!!!! den einen oder anderen der sich ebenfalls beteiligt! Und wenn Ihr zweifelt bedenkt..

Es gibt derzeit keine Alternative!!

Heldin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 921
  • zerfrettelter Grunzwanzling
Re: Das Forum ist pleite
« Antwort #5 am: Januar 28, 2016, 21:25:01 »
Wir haben/kennen leider keine andere Möglichkeit, anonym zu zahlen, als die Bitcoins. Und wir wissen beide nicht, wo/wie man jetzt noch welche kaufen kann. Soweit ich weiß, kostet Hosting für ein Jahr etwa 150€ inkl. Domain... (grob geschätzt), ein halbes Jahr so um 90€ (je länger man bucht desto billiger wird's pro Monat)...

Die Frage ist dann eher: wie wechseln wir unser Geld in Bitcoins? Wenn da jemand eine Möglichkeit kennt, Bitcoins in bar oder per Paysafecard zu kaufen, kann er sich gern melden.

Also, um das einmal aufzudröseln: Unser Webhoster nimmt nur Bitcoins. Wir brauchen also Bitcoins.
Diese würden wir gern ANONYM kaufen. D.h. bar oder per Paysafecard (oder andere Möglichkeiten, falls noch jemand welche kennt).
Gespendet werden kann an uns prinzipiell auf jede Weise (außer vermögenswirksame Leistungen und sexuelle Gefälligkeiten! ;D). Aber bevor wir Geld annehmen, hätten wir oben stehendes natürlich gern geklärt, also DASS wir Bitcoins bekommen und WIE wir sie bekommen.

Aber vorher schonmal ein dickes DANKE SCHÖN, Grimnir, für das Angebot.

@Rej: ja, das kommt hinzu, deshlab wissen wir ja auch nicht, ob wir weitermachen wollen. kylie hat keine Zeit, aber eigentlich reicht ja das, was die Mods tun. Nur: Wofür das Ganze? Hier schreibt ja eh kaum jemand. Ich hätte schon Lust drauf - aber nur, wenn es auch was zu moderieren gibt.

@Enigmo: wüsstest du denn, wo/wie man anonym Bitcoins kaufen kann?
Denn angesichts des Elends
genügt ein Weniges
und die Menschen werfen
das unerträgliche Leben fort.
(Brecht)

Grimnir

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 95
Re: Das Forum ist pleite
« Antwort #6 am: Januar 28, 2016, 21:31:14 »
Toti weiß das bestimmt! Und ich glaube der würde bestimmt auch helfen. Der ist doch wirklich fast paranoid was Sicherheit angeht und kennt sich aus. Ich kann ihn auch gern mal anschreiben?

Heldin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 921
  • zerfrettelter Grunzwanzling
Re: Das Forum ist pleite
« Antwort #7 am: Januar 28, 2016, 21:42:41 »
Ich hätte da auch schon jemanden, der welche verkaufen würde... bräuchte dann nur Geld... wer spenden wollen würde, kann mir gern eine PN schrieben, dann reden wir weiter.
Denn angesichts des Elends
genügt ein Weniges
und die Menschen werfen
das unerträgliche Leben fort.
(Brecht)

Grimnir

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 95
Re: Das Forum ist pleite
« Antwort #8 am: Januar 28, 2016, 21:48:53 »
PN ist raus..

Rejected_Existence

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 106
Re: Das Forum ist pleite
« Antwort #9 am: Januar 28, 2016, 21:58:55 »
Solange wir da sind, ist er nicht da, und wenn er da ist, sind wir nicht da.

Grimnir

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 95
Re: Das Forum ist pleite
« Antwort #10 am: Januar 28, 2016, 22:15:56 »
Gibt es da nicht einfachere Möglichkeiten? Ich meine die Leute wollen weder KP, noch Waffen kaufen, ..

DanielAames

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
  • ♡ 05051989*22122017 ♡ Wire: @ ¿ ♡
    • Netflix & Chill (ohne Netflix)
Re: Das Forum ist pleite
« Antwort #11 am: Januar 29, 2016, 10:11:57 »
Zitat
Das Dignitasforum ist alles andere als wirklich frei und ünber Voy brauchen wir nicht zu reden. Das Apartement ist sehr "unter sich" und das war es dann auch schon! [...]. Es gibt derzeit keine Alternative!!

Das TT gibt es aber auch noch (http://todestraum.net/index.php)!

Ich denke, dass das TT (zumindest für ein paar Leute) ne Alternative sein könnte.

Ansonsten gibt es noch die Möglichkeit, die BTC über https://www.bitcoin.de/ zu erwerben und dann durch nen Mixingservice im Darknet zu schicken (um so die BTC nachträglich zu anonymisieren). *Das* ist IMO auch die gängige Methode derer, die sich Drogen etc. im Darknet kaufen.
"Doch das Übel an Geräuschen
ist das Schlagen (eurer) Herzen!"

"Ich will, dass ihr erkennt, das niemand das Recht hat unter einem faschistischen Deckmantel aus Gesetz und Religion in fremdes Leben einzugreifen!"

Heldin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 921
  • zerfrettelter Grunzwanzling
Re: Das Forum ist pleite
« Antwort #12 am: Januar 30, 2016, 11:05:44 »
So, ihr Lieben,

ich hätte jetzt eine Möglichkeit, BTC in bar zu kaufen. D.h. es fehlt nur noch an Geld, ideal wäre eine Überweisung via Paypal. Selbstverständlich liste ich hier alle eingehenden Spenden auf und wenn diese nicht reichen sollten, das Forum offline geht und auch länger als eine Woche bleibt (! - falls wir in der Zeit doch noch zahlen/der Hoster da was verbockt) überweise ich das Geld zurück.

Paypal-Daten können bei mir erfragt werden.

Schönes Wochenende euch.
Denn angesichts des Elends
genügt ein Weniges
und die Menschen werfen
das unerträgliche Leben fort.
(Brecht)

Cosmo

  • Global Moderator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 198
Re: Das Forum ist pleite
« Antwort #13 am: Januar 31, 2016, 04:10:21 »
Das Problem ist, dass die meisten potentiellen Nutzer mit diesem Forum wohl schon lange abgeschlossen haben. Insofern halte ich es für zweifelhaft, dass sich am Useraufkommen noch mal grundsätzlich was ändern kann.
Wenn man schon Geld und Zeit investiert, sollte man sich meiner Meinung nach eher überlegen, unter anderem Namen was neues aufzuziehen. Ein totes Forum am Leben zu erhalten, bringt letztlich niemandem etwas. Insbesondere, weil man die Anleitungen ja auch woanders findet.

Alienn

  • neu dabei
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Das Forum ist pleite
« Antwort #14 am: Februar 07, 2016, 22:16:12 »
Hoffentlich kommen diese Zeilen nicht zu spät, ich war zwar bisher eher passiv am lesen im Forum und habe auch immer wieder längere Phasen, wo ich 'abtauche' und nicht hier vorbeischaue, aber irgendwie würde ich es sehr vermissen, wenn es gerade diesen Ort nicht mehr gibt. Gerade weil ich regelmässig Zeiten der Funkstille habe, fände ich es schade eine mögliche Schliessung des Forums (neben dem Geld) hauptsächlich vom User-Aufkommen (oder wie wenig hier los ist) abhängig zu machen. Auch habe ich die Erfahrung gemacht, dass es ganz schön viel Kraft und Zeit braucht etwas neues (z.B. ein neues Forum) aufzubauen.

(an Heldin - habe dir eine Nachricht wegen PayPal-Daten geschickt)

Viele Grüsse schickt
Alienn