Umfrage

Bin zufrieden wie es zurzeit ist
7 (20.6%)
Für alle die selbe Farbe
19 (55.9%)
Nur für Spender eine "extra" Farbe
4 (11.8%)
Bekannter User bekommen eine "extra" Farbe, sonst keine weitere Farben
4 (11.8%)

Stimmen insgesamt: 32

Umfrage geschlossen: Mai 16, 2014, 12:46:21

Autor Thema: Abstimmung bezüglich der "User-Farben"  (Gelesen 13095 mal)

Monkey

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 230
Abstimmung bezüglich der "User-Farben"
« am: Mai 09, 2014, 12:46:21 »
Hallo,

das Team hat sich entschieden eine Umfrage zu starten bezüglich der Farben der User, da einige mit der jetzigen Situation unzufrieden sind.


Admins und Mods behalten Ihre Farbe bei und sind nicht von dieser Umfrage betroffen.

Die Umfrage wird für 7 Tage offen sein.

Das Team wird sich an das Ergebnis halten.

Das Ergebnis wird erst am Ende der Umfrage angezeigt



Würde mich freuen wenn viele mit Abstimmen.


(edit: Admins und Mods können auch abstimmen)
« Letzte Änderung: Mai 09, 2014, 13:06:23 von Monkey »

Heldin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 921
  • zerfrettelter Grunzwanzling
Re: Abstimmung bezüglich der "User-Farben"
« Antwort #1 am: Mai 09, 2014, 12:58:23 »
Ich wäre dfaür, dass nur Spender eine extra Farbe bekommen ABER es wäre mir lieber, wenn alle die selbe Farbe hätten, als wenn es eine Unterteilung in Stamm- und neue User gäbe.
Denn angesichts des Elends
genügt ein Weniges
und die Menschen werfen
das unerträgliche Leben fort.
(Brecht)

Monkey

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 230
Re: Abstimmung bezüglich der "User-Farben"
« Antwort #2 am: Mai 09, 2014, 13:05:36 »
Ich bin für keine extra Farben weil das sehr Elitär wirkt. Bekannte User erkennt man daran das sie aktiv sind und vllt auch dadurch das man sie selber kennt. Farben ändern nichts an der Bekanntheit und sind somit nur eine Abgrenzung von anderen. Spender sollten auch keine extra Farbe bekommen.

Exekution

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 127
  • lieber stehend sterben,als kniend leben....
    • diesen song habe ich bon scott gewidmet
Re: Abstimmung bezüglich der "User-Farben"
« Antwort #3 am: Mai 09, 2014, 13:27:33 »
ich bin für keine farben für user....admin und mods können kenntlich gemacht werden,das würde sinn machen..

vieleicht auch noch spender,wenn sie es ausdrücklich wollen....

ich trinke auf das leben und saufe mich tot...

TiredOfLife

  • Gast
Re: Abstimmung bezüglich der "User-Farben"
« Antwort #4 am: Mai 09, 2014, 13:45:59 »
Jeder sollte die Farbe für seinen Nick in den Einstellungen auswählen können. Admins und Mods haben ja ihre Titel, an denen man sie erkennen kann.

doom

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 61
Re: Abstimmung bezüglich der "User-Farben"
« Antwort #5 am: Mai 09, 2014, 13:58:57 »
Ich messe den Farbunterschieden keinerlei Bedeutung zu, außer natürlich die der Mods und Admins. Insofern kann man sie gerne abschaffen.

Kismet

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 54
  • XXXXXX
Re: Abstimmung bezüglich der "User-Farben"
« Antwort #6 am: Mai 09, 2014, 14:14:38 »
Für alle die selbe Farbe, würde Sinn machen, ist mir aber im Allgemeinen recht egal.
Nur dann zetern alle darum, welche Farbe die User denn genau bekommen.  ;)

Jounouchi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
Re: Abstimmung bezüglich der "User-Farben"
« Antwort #7 am: Mai 09, 2014, 15:07:54 »
Ich kann mich nur wiederholen:

Die Administratoren und Moderatoren müssen farblich gekennzeichnet werden, damit sie als Anlaufstelle für neue User erkennbar bleiben. Alle anderen User sollten die gleiche Farbe bekommen. Im Forum wird bei jedem Beitrag der Rang oder Titel angezeigt. Eine zusätzliche farbliche Trennung ist in meinen Augen überflüssig. Übrigens würde ich eine Umbenennung von "Bekannte User" in "Stammuser" sehr begrüßen.

Heldin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 921
  • zerfrettelter Grunzwanzling
Re: Abstimmung bezüglich der "User-Farben"
« Antwort #8 am: Mai 09, 2014, 17:07:49 »
Zitat
Übrigens würde ich eine Umbenennung von "Bekannte User" in "Stammuser" sehr begrüßen.

Das rollen sich mir die Zehennägel auf, wenn ein deutsches Wort mit einem englischen zu irgendwas neuem zusammen geschustert wird.  ??? Ich persönlich fne "Mitglieder" klingt ohnehin viel freundlicher und passender als "User". Man benutzt ein Forum ja nicht nur, wie einen Gegenstand sondern letztendlich sitzen da Menschen hinter den Rechnern.
Denn angesichts des Elends
genügt ein Weniges
und die Menschen werfen
das unerträgliche Leben fort.
(Brecht)

dragonhunter

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 159
Re: Abstimmung bezüglich der "User-Farben"
« Antwort #9 am: Mai 10, 2014, 00:03:21 »
Da sich bisher alle Spender als anonym haben auflisten lassen glaub ich nicht das in Zukunft da viele sich 'outen' werden.
User mit o ohne Stamm, Member o Mitglied is mir eigl egal.
Kann da Heldin aber schon verstehen, obwohl sich bei mir i'wie
der Begriff User festgesetgt hat. Wo meine Fussnägel Probleme haben is das 'Global' vor den Moderatoren,
das hört sich so sch.... an.
Also wenns nach mir geht so wenig Superlative wie geht und so
einfach strukturiert wie mögl.
Die jetzige Lösung wirkt einfach elitär u. selektiv, und damit abschreckend für viele.
Dazu kommt das nen Suiforum solch Dinge wie die Farbensache schnell in die Kinderecke rutschen lassen.

@ kismet & tired of life
Wer den Besuch von Foren von den Farben abhängig macht in der sein username dagestellt wird, soll sich dann doch ein Forum suchen in dem es passt. Dann ist man halt Mitglied im
Kaninchenzüchterforum oder sowas - aber der Name is gelb o was immer.
Wenn jeder seine Farbe frei wählt sind wir halt das Regenbogenforum.
Nee im Ernst - ich finde das blasse blau eigl zum Gesamtbild am besten passend. Kommt bei mir direkt nach schwarz  ;)
« Letzte Änderung: Mai 10, 2014, 00:15:12 von dragonhunter »

Jounouchi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
Re: Abstimmung bezüglich der "User-Farben"
« Antwort #10 am: Mai 10, 2014, 02:17:05 »
Das rollen sich mir die Zehennägel auf, wenn ein deutsches Wort mit einem englischen zu irgendwas neuem zusammen geschustert wird.

Auf der einen Seite habe ich Verständnis für den puristischen Grundgedanken. Auf der anderen Seite ist das ein etablierter Begriff. Sprache dient in erster Linie zur Verständigung. Mir geht es dabei nicht um ästhetische Aspekte, sondern um eindeutige Formulierungen. Die Bezeichnung als "Bekannte User" wirkt sehr schwammig. Wem sind diese User bekannt und wofür sind diese User bekannt? Bei der Bezeichnung als "Stammuser" wird die Botschaft schneller vermittelt. Das war der pedantische Hintergedanke bei meiner Aussage.

TheCrow

  • Member
  • **
  • Beiträge: 8
Re: Abstimmung bezüglich der "User-Farben"
« Antwort #11 am: Mai 10, 2014, 09:28:29 »
Hi,

Ich schließe mich Kismet und tired of life an.
Und warum sollte aus einem  Suiforum kein Regenbogen forum werden können.
Nichts ist unmöglich.

Gruß TheCrow  8)
Une pharmacie fiable viagrasansordonnancefr.com vente libre en France

TiredOfLife

  • Gast
Re: Abstimmung bezüglich der "User-Farben"
« Antwort #12 am: Mai 10, 2014, 15:28:46 »
Da sich bisher alle Spender als anonym haben auflisten lassen glaub ich nicht das in Zukunft da viele sich 'outen' werden.
User mit o ohne Stamm, Member o Mitglied is mir eigl egal.
Kann da Heldin aber schon verstehen, obwohl sich bei mir i'wie
der Begriff User festgesetgt hat. Wo meine Fussnägel Probleme haben is das 'Global' vor den Moderatoren,
das hört sich so sch.... an.
Also wenns nach mir geht so wenig Superlative wie geht und so
einfach strukturiert wie mögl.
Die jetzige Lösung wirkt einfach elitär u. selektiv, und damit abschreckend für viele.
Dazu kommt das nen Suiforum solch Dinge wie die Farbensache schnell in die Kinderecke rutschen lassen.

@ kismet & tired of life
Wer den Besuch von Foren von den Farben abhängig macht in der sein username dagestellt wird, soll sich dann doch ein Forum suchen in dem es passt. Dann ist man halt Mitglied im
Kaninchenzüchterforum oder sowas - aber der Name is gelb o was immer.
Wenn jeder seine Farbe frei wählt sind wir halt das Regenbogenforum.
Nee im Ernst - ich finde das blasse blau eigl zum Gesamtbild am besten passend. Kommt bei mir direkt nach schwarz  ;)

Ich mache meinen "Besuch" von Foren sicher nicht von Farben abhängig. Ich finde nur, dass wenn schon User andere Farben haben dürfen, dass das dann für alle möglich sein sollte. Und damit die Admins/Mods nicht mit Farbwünschen per PN zugespammt werden, eben die Einstellung im Menü.

Aber eigentlich ist es mir auch egal, welche Userfarbe ich bzw. jemand anderes hat.

Monkey

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 230
Re: Abstimmung bezüglich der "User-Farben"
« Antwort #13 am: Mai 16, 2014, 12:57:00 »
Die Abstimmung ist beendet, das Ergebnis steht fest :)

Monkey

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 230
Re: Abstimmung bezüglich der "User-Farben"
« Antwort #14 am: Mai 16, 2014, 20:49:14 »
Sobald ein admin zeit hat. ...das ist natürlich eine ungefähre zeit angabe aber mehr weiß ich zurzeit auch nicht